CloneBD

CloneBD erstellt Kopien von nicht kopiergeschützten Blu-ray-Medien auf Ihre Festplatte oder ein beschreibbares Blu-ray-Medium. Mit wenigen Klicks können Sie komplette 1:1-Kopien, aber auch nur Teile von einzelnen Titeln sowie Sprachen und Untertitel auswählen. CloneBD kann perfekte 1:1-Kopien machen, komprimiert ein BD-50-Medium aber auch auf eine single BD-25, BD-9 oder BD-5. CloneBD konvertiert Ihre Blu-ray in alle gängigen Dateiformate wie .mp4, .mkv und .avi und untertützt eine breite Palette an Geräten wie Android, iPhone/iPad, Smart TV und andere aktuelle Geräte. CloneBD unterstützt alle Regionen (A,B,C). Ein zusätzlicher Treiber wird nicht benötigt, ein UDF 2.50 Parser ist bereits enthalten. CloneBD unterstützt Mehrkern-Prozessoren und Hardwarebeschleunigung für schnellste Kopiergeschwindigkeit.
Wandeln Sie Ihre 3D-Blu-ray Discs in .mkv um und profitieren Sie so vom hohen Kompressionsstandard H.265/HEVC.

Systemanforderungen

  • Ein Windows-kompatibler PC mit mindestens 2 GHz Prozessor und 2 GB RAM
  • Windows XP/XP64/VISTA/VISTA64/Win7/Win7-64/Win8/Win8-64/Win10
  • Zur Installation werden Administratorrechte benötigt.
  • Blu-ray Laufwerk lesen/schreiben
  • Ungefähr 50-100 GB an temporär verfügbarem Festplattenplatz werden benötigt um Blu-rays zu clonen

Produkteigenschaften

  • Kopiert Blu-ray Medien 1:1 oder teilweise auf Festplatte oder beschreibbare BD-Medien
  • Auswahl von Audiospuren/-sprachen und Untertitelsprachen
  • Komprimiert BD-50 in eine single BD-25, BD-9 oder BD-5
  • Konvertiert Blu-ray-Inhalte in übliche Dateiformate (mp4, mkv etc.)
  • Unterstützt alle Regionen (A,B,C)
  • Einfache Auswahl der Titel/Kapitel mit integriertem Vorschau-Player
  • Kein Treiber nötig, ein UDF 2.50 Parser ist enthalten
  • Multi-core CPU und Hardwarebeschleunigung
  • 3D-Unterstützung für .mkv-Dateien
  • H.265/HEVC High Compression Standard
  • Unterstützung für UltraHD-Blu-ray (UHD)-Discs

Unterschiede zwischen freier und kostenpflichtiger Version von CloneBD

Alle Funktionen von CloneBD sind sowohl in der freien wie auch in der kostenpflichtigen (mit Lizenz) Version verfügbar, jedoch wird in der freien Version bei einigen Pro-Funktionen dem Video ein sichtbares Wasserzeichen hinzugefügt. Die Unterschiede im Detail sind in der Vergleichstabelle unten aufgeführt.

Funktion voll verfügbar
Dem Ausgabe-Video wird ein Wasserzeichen hinzugefügt

CloneBD freie VersionCloneBD mit Lizenz
Blu-ray-Disc ISO-Dateien lesen
Blu-ray-Ordner-Strukturen von HDD lesen
Lesen von Blu-ray-Discs direkt vom Blu-ray-Laufwerk
Auswahl individueller Audiospuren/-sprachen und Untertitelsprachen
Zuschneiden am Anfang/Ende des Videos
Integrierter Vorschau-Player
Kopieren in Ordner, als ISO-Datei oder Brennen auf BD-R/BD-RE
Erstellen von Kopien ohne Trailer, Bonus etc. (z.B. nur Hauptfilm oder Teile davon)
Audio zu DTS/AAC/AC3 komprimieren
MKV oder MP4-Dateien aus Blu-ray-Quelle erstellen
Unterstützung von UltraHD
Unterstützung von 3D Blu-ray (derzeit nur bei Ausgabe als MKV)
Unterstützung von UHD HEVC 10-Bit-HDR Eingabe undAusgabe
Video komprimieren/Grössenanpassung (z.B. passend auf 25GB Leer-Disc)
UHD HDR-Quelle in SDR BD konvertieren
MKV/MP4-Dateien mit permanenten Untertiteln erstellen (über Video eingeblendet)
BD mit Kompression kopieren
MKV-Ausgabe mit Kompression
MP4 mit Kompression
Konvertierung HDR zu SDR

CloneDB benutzt FFmpeg, ein ausgereiftes Open Source Project. Die FFmpeg Quelltexte zu CloneBD finden Sie auf oss.elby.ch.