Virtual CloneDrive

Mit Virtual CloneDrive gemountete Image-Dateien verhalten sich wie ein physikalisches CD-, DVD- oder Blu-ray-Laufwerk. Eine Image-Datei kann von der lokalen Festplatte oder einem Netzwerklaufwerk mittels Doppelklick auf die Datei in das virtuelle Laufwerk "eingelegt" werden und verhält sich dann wie eine normale CD, DVD oder Blu-ray. Virtual CloneDrive kann gleichzeitig 15 virtuelle Laufwerke verwalten - egal, ob die Imagedatei Audio- oder Videodaten, oder einfach schlichte Daten enthält. Virtuel CloneDrive ist komplett in das Windows Explorer Kontextmenü integriert und ist ausserdem kostenlose Freeware!

Systemanforderungen

  • Ein Windows-kompatibler PC mit mindestens 500 MHz Prozessor und 256 MB RAM
  • Windows 2000/XP/XP64/VISTA/VISTA64/Win7/Win7-64/Win8/Win8-64/Win10
  • Zur Installation werden Administratorrechte benötigt.

Produkteigenschaften

  • Mounten Sie Imagedateien als virtuelles Laufwerk
  • Unterstützt alle gebräuchlichen Image Formate wie ISO, BIN, IMG, UDF, DVD und CCD
  • Emulation von CD-, DVD- und Blu-ray-Medien
  • Unterstützt bis zu 15 virtuelle Laufwerke gleichzeitig
  • Historie der zuletzt gemounteten Images
  • Letztes Abbild automatisch mounten
  • Unmounten der Imagedatei mit dem Auswurfknopf
  • Nahtlose integration im Windows Explorer Kontextmenü
  • Einfach zu bedienen - ein Doppelclick auf eine Image-Datei mounted diese als Laufwerk
  • Virtual CloneDrive ist Freeware und kann kostenlos verwenden werden